Honigmassage

Ihre Gesundheit in guten Händen!

Eine sehr wirkungsvolle Bindegewebsmassage. Sie löst Verspannungen, durchblutet, entschlackt, reinigt und pflegt den Körper.
Die Heilkraft des Honigs

Die Honigmassage ist eine bewährte Therapie, die auf den Prinzipien der russischen und tibetischen Medizin beruht, und deren Heilwirkung auf die wertvollen Inhaltstoffe des Honigs und die Stimulation der Reflexzonen zurückzuführen ist. Diese spezielle Methode der Volksheilkunde bewirkt nicht nur eine Verbesserung des Allgemeinzustandes des Patienten, sondern führt auch zu einer umfassenden Entgiftung des Organismus über die Haut geschrieben sind.

Physiotherapeuten dürfen bei den folgenden Erkrankungen kann die Honigmassage erfolgreich zur Anwendung kommen: Leberleiden, Blasenbeschwerden, Nierenbeschwerden, Nachlass der Vitalität, allgemeine Schwächezustände, Regelstörung bei Frauen, Depression, Angstzustände, Schlafprobleme, Schnupfen, Kopfschmerzen, Nebenhölenerkrankung, Pilzerkrankungen, Magen-Darmstörungen, Appetitmangel, Arthrose, rheumatische Erkrankungen (Muskeln und Gelenke) Potenzstörungen, Blutdruckstörungen, Kreislaufprobleme, Rückenschmerzen, Erschöpfung, Immunschwäche, Osteoporose, Zellulitis u.v.m.

Wohltuend für Haut und Körper